Auf Instagram oft gefragt und nun endlich mal verbloggt: Die von mir empfohlenen Geschenkideen für Zweijährige. Meine Tochter ist jetzt Drei, ergo ihre Geschenke zum zweiten Geburtstag schon lange in Verwendung – oder eben nicht. Alles womit sie gern in diesem dritten Lebensjahr gespielt hat, gibts hier:

  1. Tonie Box

Jaaaa, ich weiß. Es ist in aller Munde. Aber meine Kinder lieben diese Box, selbst der Einjährige stellt seine Musik-Tonies drauf. Hier eine kleine Auswahl an Tonies die ich super für kleine Kinder halte.

2. Bücher

Bücher gehen immer! Und ab Zwei gibt es nochmal so viele mehr, die man wirklich schön vorlesen kann. Hier unsere persönlichen Lieblinge:

3. Arztkoffer

Rollenspiele sind ab dem zweiten Geburtstag ganz groß bei den Kleinsten – der Arztkoffer ist und bleibt ein absolutes Lieblingsteil in unserem Haus. Wir haben ihn von Le Toy Van – sehr hochwertig verarbeitet und komplett aus Holz.

4. Grimms Regenbogen

Auch etwas mit dem meine beiden Kinder fast täglich spielen und der so vielfältig einsetzbar ist. Ein nachhaltiges Geschenk was die Kinder lieben werden. Es muss auch nicht immer der Große sein, je nach Budget gibt es auch mittlere bzw Bögen in Pastell – auch sehr sehr schön.

5. Knete – selbst gemacht

Kneten ist ebenfalls in dem Alter total angesagt, wir machen sie selbst mit diesem Rezept. In schöne Gläser gefüllt ist es ein super Mitbringsel!

6. Hochwertige Kuschelfreunde

Ein wirklich hochwertiges Kuscheltier was bald zum besten Freund werden kann, ich habe hier die Gänse von Senger Naturwelt und ich kann sie absolut Empfehlen!

7. Wobbelboard

Das wobbelboard ist ein gebogenes Brett was besonders für die Sensorik und zur Förderung der Kreativität beiträgt. Was man damit machen kann? Alles! Meine Kinder wippen, spielen Tunnel, Rutschen herunter, bauen Straßen darüber und vieles vieles mehr.

8. Holzeisenbahn

Haben wir von den Nachbarn geschenkt bekommen und wird gerne und dauerhaft bespielt. Strecken bauen, logisch denken, Spaß haben. Beim Möbelschweden gibts auch Zugteile, aber besonders toll finde ich die Brio Bahnen.

9. Verkleidungskiste

Hier kann alles rein – Spitzentaschentücher die ihr noch bei Oma findet, Perücken, Kostüme von Fasching, Masken, Zauberstäbe, Schals und Mützen. Rollenspiele sind absolut wichtig für die Entwicklung und meine Kinder lieben diese Kiste einfach. Heute Feuerwehrmann, morgen Prinzessin.

10. Bastelmaterialien

Darüber bin ich als Mama immer auch sehr dankbar – Verbrauchsmaterialien. Also Dinge, die wir sowieso zum basteln brauchen. Gerade wenn man nicht weiß, was das Kind schon hat – Glitzstifte und schönes Papier sind immer geliebt und gebraucht!