Weiter geht die beliebte Reihe mit Geschenkideen – diesmal zum fünften Geburtstag! Meine Älteste ist gerade fünf Jahre alt geworden, daher denke ich, habe ich einen kleinen Einblick, was Fünfjährige beschäftigt. Wie immer empfinde ich alle Geschenke als geschlechterübergreifend und werde daher auch nicht unterteilen.

enthält Affiliate Links / Werbung

  1. Basteln und Verbrauchsmaterialien
    Ich kann aus Erfahrung sprechen, wenn man ein bastelwütiges Kind zuhause hat: Man braucht ständig Material. Daher auch meine Empfehlung, Verbrauchsmaterial zu schenken – besonders wenn man das Kind und bereits vorhandenes Spielzeug nicht kennt. Mit einem schönen Mal- und Stickerbuch, Buntpapier oder einem Bastelkasten macht man einfach nie was falsch.

2. Rucksack und Beutel

Eine weitere schöne Idee sind hochwertige Rucksäcke für Kita oder Hobby. Wir haben die von Affenzahn und ich bin super zufrieden. Gehen auch in die Waschmaschine und sehen anschließend wie neu aus.

3. Pferdestall / Ritterburg / Piratenschiff

Klassiker – kommen immer super an. Die erworbenen Qualitäten jahrelangen Rollenspiels werden auf Spielfiguren und ganz eigene Welten angewandt. Ich bin begeistert wie vertieft und intensiv ein fünfjähriges Kind schon mit solchen Dingen spielen kann. Da erweiterbar auch ein gutes Geschenk.

4. Schleich Tiere

Perfekt als Kleinigkeit zum Mitbringen – die Kids lieben sie. Egal ob Dino, Einhorn oder Pferde!

5. Glitzerbilder, Experimentierkästen und Co.

Kreativität ist mir wichtig, deswegen liebe ich es umso mehr, zu sehen wie sich meine Kinder kreativ entwickeln und eigene Interessen entwickeln. Meine Tochter liebt Glitzerbilder, Malen nach Zahlen und hat schon erste Versuche auf dem Webrahmen gemacht. Es gibt unzählige Sets und Experimentierkästen.

6. Puzzles

Ich denke dazu muss ich nichts sagen :). Wenn das Kind alleine puzzelt, würde ich so um die 50 Teile empfehlen. Gemeinsam mit uns Eltern und etwas Übung schafft unsere Fünfjährige auch 100teilige Puzzles.

7. Lego

Bei uns geht’s jetzt endlich los mit Lego, bei euch vielleicht auch? Wer freut sich mehr drauf, Kind oder die Eltern? Egal – in jedem Fall ist Lego sinnvoll, fördernd und was soll man mit einem Satz Legobausteine überhaupt falsch machen? Nix, denken wir!

8. Vorschulmaterial

Nächstes Jahr geht’s in die Schule oder das Kind hat extremes Interesse? Ich teile gern, welches Material für Vorschüler mir empfohlen wurde:

9. Kinderkamera und Fotoalbum

Der Hit nach wie vor bei meinen Kids – die Kamera. Ich liebe es zu sehen, was sie da so fotografieren, wie ihr Tag aussieht und was für sie besonders festhaltenswert ist. Lieblingsbilder ausdrucken (Fotodrucker?), entwickeln lassen und gemeinsam ins Album einkleben!

10. Ausflüge / Gutscheine / Zeit

Mit Fünf finde ich, können Kinder das erste Mal wirklich was mit Gutscheinen anfangen. Ein Kinobesuch, Eislaufen, ein Gutschein für die Indoor Spielhölle… Es gibt so viele schöne Aktivitäten, die man gleich als Familie schenken kann.